NETMATIK

Die Netmatik ist ein programmierbares „Embedded Linux“ System, konzipiert als Feldrechner für den industriellen Einsatz. Das leistungsfähige 32Bit System basiert auf einem StrongARM SA1110 Prozessor-System. Das „Carrier“ Modul kann auch ohne Rechner Platine bezogen werden.

Die Netmatik steht in zwei Ausführungen zur Verfügung:

-- netmatik C20: CAN-Interface, 20 binäre Eingänge, 8 Relaisausgänge
Datenblatt (pdf Format)

-- netmatik C10: 10 binäre Eingänge, 2 Relaisausgänge
Datenblatt (pdf Format)


- StrongArm 206 Mhz 32 bit CPU & Flash & SDRAM
- 32KB nichtflüchtiger Speicherbereich - Ferroram
- Real Time Clock
- 10/100Mbps LAN-Schnittstelle
- 20 bzw. 10 binäre Eingänge
- 8 bzw. 2 Relais-Ausgänge
- CAN-Bus (nur C20)
- 24VDC Versorgungsspannung – industrie-konforme Klemmen.
- erweiterter Temperaturbereich, keine Kühlung erforderlich
- Robust und stabil

Entwicklungsauftrag der Scentech AG, Schweiz: www.42technology.ch